Bei Monika gibt es wieder einen spannenden Designer Sew Along, diesmal Jil Sander. Es war nicht meine Absicht am Sew Along vorbei heimlich mitzumachen, aber das habe ich mehr oder weniger getan, weil ich die regelmäßigen Posts einfach nicht geschafft habe. Jetzt möchte ich mich gerne noch mit rein mogeln.

Hier sind die vorangegangenen Termine:

Teil 1: Ideen über Ideen

Teil 2: Schnitt und Stoff sind gefunden

Teil 3: Ein kleiner Zwischenstandsbericht (aktuell)

Eigentlich ist mir der Stil von Jil Sander zu clean und puristisch und doch habe ich mir die Kollektionen der letzte Jahre angeschaut und war überrascht, wie gut mir vieles gefällt. Ausserdem probiere ich sehr gerne unterschiedliche Kleidung aus – das ist das Schöne am Nähen – und sehe, wie das für mich passt. Jil Sander schreit nicht unbedingt nach mir, aber ich bin neugierig.

Hier also meine Ideensammlung:

Mein Mood Board bei Pinterest.

Dieses Kleid gefällt mir ausgesprochen gut – Farbe, Stoff uund Schnitt – aber sowohl Schnitt und Stoff sind vermutlich schwer zu finden.

 

Quelle: https://www.vogue.com/fashion-shows/fall-2017-ready-to-wear/jil-sander?mbid=social_pinterest

 

Deshalb habe mich für eine Kombination aus der Kollektion von 2015 entschieden

 

Quelle: https://www.stylebook.de/fashion/Trend-Comeback-des-Poloshirts

 

http://www.vogue.de/fashion-shows/mailand-fashion-week/fruehjahr-sommer-2015/mailand-fashion-week-september-2014-jil-sander

 

Also eine klassische Bluse, einen Rock und Poloshirt, bis auf den Rock eine große Herausforderung, denn eine klassische Bluse oder gar ein Poloshirt kam für mich niemals in Frage. Den Look der Kollektion 2015 allerdings finde ich alles andere als spiessig – liegt vielleicht auch an meiner Schwäche: Kniestrümpfe und hohe Schuhe zu allen Kleidungsstücken.

Meine ausgewählten Schnitte:

La mia Boutique 08/2014 Rock no 13

Nähtrends Nr 6/2016 Bluse American Vintage

 

Poloshirt aus dem neuen Buch von Sebastian Hoofs:

 

Quelle: 1000 tolle T-Shirts nähen: Kombinieren, Variieren, Nähen mit dem neuen Baukasten-Prinzip Februar 2018 von Sebastian Hoofs

 

Und hier sind die ersten Bilder von fast fertigen Kleidungsstücken: