Das Motto des ersten MeMadeMittwoches – mein schönstes Ferienerlebnis – nach der Sommerpause muss ich für mich etwas abwandeln. Ich hatte gar keine Ferien. Aber es gab schöne Sommer Erlebnisse und ein schönstes Kurzurlaub-Erlebnis: PARIS!!

Ich hatte einige gelungene Teile meiner Garderobe dabei, um sie Paris vorzuführen, aber da ich dann meist völlig eintauche in die Stadt, in die Gesellschaft meiner Freundinnen, denke ich an vieles, aber nicht ans fotografieren. Deshalb gibt es genau zwei Bilder von mir:

Hier völlig fertig in meiner Latzhose am Centre Pompidou

 

 

Und hier im Stoffkaufrausch in Quartier Saint Piere in einer Kombination ( Oberteil mit engem Rock ) aus Waxprint:

 

 

Der Rock ist ein relativ einfacher Schnitt aus der Nähtrends – Deutsche Ausgabe der Patrones – mit Gummizug und seitlichen Vordertaschen. Da der Rock insgesamt schmal geschnitten ist, trägt er trotz Gummizugs nicht auf. Das Oberteil ist aus einer älteren Burda mit U-Bootausschnitt und Tunnelzug im Vorderteil für die Weite.

 

 

Den Waxprint – gelbe Blumenarrangements und kleine Boote – liebe ich sehr. Komischerweise wollte den keiner mit mir teilen – gelbe Blumenarrangements und Boote auf grünem Grund.

 

 

Insgesamt mag ich die den Rock mit dem Obterteil sehr gerne, super passend für Waxprint- Stoff und für heiße Tage.