Der Stoffwechsel geht in die nächste Runde. Frau siebenhundertsachen und Lotti Katzkowski organisieren dieses wunderschöne Nähnerd Ereignis nun zum dritten Mal, und ich bin froh wieder dabei zu sein.

Zwei Steckbriefe habe ich schon veröffentlicht und man findet sie hier zum Nachlesen (Steckbrief 1 und Steckbrief 2). Deshalb ergänze ich hauptsächlich.

 

Was nähst du am liebsten für dich?

Wer mich nähtechnisch kennt, weiß dass ich sehr gerne Kleider trage. Aber seit dem aktuellen Spring Style Along von MamaMachtSachen und Marja Katz bin ich der Kombigarderobe total verfallen, bei der alle einzelnen Teile gut zusammenpassen, in Muster, Farbe und Form. Also weg von den üblichen Kleidern zu Oberteilen und Röcken. Und noch eine Neuerung: Ich habe eine Hose genäht! Und die ist sogar ganz cool geworden.

Hast du dir für diese Frühjahrs/Sommersaison Pläne gemacht, etwas
bestimmtes vorgenommen? Was wirst du wohl als nächstes nähen wollen?

Außer meiner Kombigarderobe habe ich noch keine konkreten Pläne. Meistens bin ich viel zu spontan und nähe was mir in den Sinn kommt.

Die Glaubensfrage: Webstoff oder Jersey? Oder doch beides?

Ich mag beides sehr gerne.

Welches Material vernähst du am liebsten (z.B. Viskose, Baumwolle,
Wolle, …) – gegen was hast du eine (starke) Abneigung?

Ich vernähe alles, am liebsten allerdings ein geringer Poly-Anteil und mit einer neuen Vorliebe für einen geringen Elastan-Anteil.

Mein Hit zur Zeit ist Crepe – ein unvergleichlicher Fall.

Was sind deine Lieblingsfarben, welche stehen dir gut? Welche gehen gar nicht?

Wie schon oft erwähnt, ich bin eine Farbenfetischistin. Aktuelle Farben sind die aus meiner Frühjahrs-Kombi-Garderobe

_DSC7932

Aber auch nach dieser Farbe greife ich immer wieder – eine Kombination aus rose – orange – apricot:

 

DSC7985

 

Hier eine Auswahl meiner Stoffausbeute aus Paris, die meinem Stoffbeuteschema nicht auf den ersten Blick entsprechen, die ich aber in netter NähNerdrunde an mir testen konnte vor dem Kauf.

 

DSC7983

 

DSC7982

 

DSC7980

 

Ich erwähne vielleicht hier nochmal was überhaupt nicht geht: weiß, grellgelb-goldgelb finde ich wieder wunderschön.

Welche Muster magst du? Groß oder klein? Blumen, Streifen, Punkte?
Oder sind Muster vielleicht gar nicht so deins?

Ich liebe alle Arten von Mustern. Ich bin wild entschlossen diesen Leo zu vernähen, weiß aber noch nicht, ob mir das steht.

Was sind die Kleidungsstücke, die dir (in letzter Zeit) in deinen
Augen am besten gelungen sind? (Bitte mit Link oder Foto) Sind welche
dabei, die du vor allem wegen ihres Stoffes magst?

roter ganz leichter und stretchiger Woll-Crepe:

 

_DSC7481

Flanell in grau-gold kariert:

 

DSC_7424

 

dünner flutschiger Viscose Jersey:

 

DSC_7294

 

DSC7647

 

 

DSC7749

Wieviel Stoff verbrauchst du ca. für einen Rock, ein Oberteil, ein
Kleid? Welche Mindestmenge benötigst du für die Verarbeitung? Oder
hast du sogar ein Maximalmaß für Stoff?

 

Für eine Bluse brauche ich 1,2 m, Kleid ca 2m, Hose 1,5 (???), Rock je nach Weite 1 bis 1,5 m

 

Gibt es sonst noch etwas, das dich als Näh-/Stofftyp in deinen Augen ausmacht?

Ich bin sehr experimentierfreudig und offen für Anregungen und liebe Herausforderungen. Was Stoffe angeht, bin ich eher der unkomplizierte Typ. Meistens sagt mir ein Stoff, was ich daraus nähen will und kann also mit sehr vielen Stoffen etwas anfangen. Also, liebe Stoffpatin, es darf ruhig etwas untypischeres für mich sein.

 

Ich freue mich auf meine Stoffwechsel-Partnerinnen – hier sind alle möglichen Kandidatinnen versammelt.