Ich war wirklich fleissig am Wochenende und habe an unserem Nix für Lemminge-Projekt gearbeitet. Allerding war anschliessend bis heute keine Zeit zum Bloggen. Deshalb, wie beim ersten Treffen – viele zu spät:

Das soll’s wohl werden! Wir stellen unsere Entwürfe vor und fragen gezielt nach feed-back zu Elementen, die uns noch nicht behagen.

Mein Kleidungsstück für Nix für Lemminge wird ein Sarafan. Details dazu: Teil 1: NFL1 – From a far away place – mood-board. Ja nach Zeit noch eine weite Bluse zum Drunterziehen, eine Jacke aus Fell, eine Fell-Mütze und Fellschal…..schöne Träume.

Das Charakteristische eines Sarafans ist die nicht vorhandene Taille und Betonung unter der Brust – die Empire-Linie. Bei meinem Kleid muss ich für mich drauf achten, dass es um die Taille nicht zu weit wird, wegen des Schwanger-und-kleiner-Gnom-Effekts. Deshalb ist meine Vorstellung des Kleids an der Empire-Linie betont, aber an der Taille nicht zu weit.

Hier habe ich mal 2 Entwürfe gemacht. Beide sind fast gleich: das Oberteil ist eng und endet knapp unter der Brust, hat keine Ärmel und wird durch breite Träger gehalten. Das Unterkleid hat Abnäher, sodass die Taille noch nicht zu weit ist und erst nach der Taille ist es ausgestellt. Vorne wird das Kleid durch Haken und Ösen geschlossen und sowohl die Träger, der Ausschnitt und auch die vorderen Blenden, sind durch einen bunten Stoff abgesetzt. Beide Entwürfe unterscheiden sich nur im Ausschnitt des Rückens.

DSC_3994

DSC_3992

Hier seht ihr meine Stoffauswahl. Ist nicht Hundertprozent was ich mir vorstelle – ich habe fast alle Stoffläden in Düsseldorf und Köln abgeklappert- aber diese habe ich hier im Lager und das hat ja auch was für sich. Roter Crepe vom Roten Faden und einen bunten Stoff für die Blenden. Wie ich das Fell integriere, weiß ich noch nicht? Am liebsten …eine Jacke…aber das sind Wunschgedanken.

DSC_4001

Trotz Vorauswahl werde ich mit offenen Augen durch die Welt bzw durch die Stoffläden gehen. Die Hoffnung auf einen Stoff wie in meiner Phantasie stirbt zuletzt und für den eigentlichen Zuschnitt des Kleids ist noch Zeit, denn zunächst mache ich ein Probekleid. Dazu habe ich aus meinem Grundschnitt einen Schnitt erstellt:

DSC_4034

Ob die Träger wirklich so eine ausgeprägte Krümmung brauchen werde ich testen müssen.

Und jetzt wird es Zeit, dass ich endlich einen Blick auf die Entürfe meiner Wegbegleiterinnen bei Nix für Lemminge bei Alex MamaMachtSachen. werfe.