Mein diesjähriger Urlaub fiel dieses Jahr völlig anders aus als sonst.  Es ging nach NORDEN. Ich liebe aber den Süden,  mag  die Hitze, den Urwald,  Afrika oder auch Italien, eben dort wo es die lauen Sommernächte gibt.

Dieses Jahr jetzt also Dänemark, völliges Neuland für mich und, ich gebs zu, mit viel Vorurteilen behaftet: Kalt, regnerisch, windig.
Es war sehr schön an der Nordseeküste von Dänemark. Viel Strand, viel Sonne, endlich mal wieder Lesen bis die Augen zufallen. Ich hab mich mal richtig gut erholt: kein Zelten, kein von Ort zu Ort reisen, kein ständiges Zelte abbrechen, sondern es gab ein richtiges Ferienhaus! Wunderschön in Strandnähe.

 

DSC_2897

 

Nun zu meiner Urlaubsgarderobe. Mitgenommen und zuvor für diesen Anlass genäht habe ich alles aus Jersey: T-Shirt-Kleider, T-Shirts, T-Shirt Röcke in unterschiedlichsten Farben.

 

DSC_2993

 

Ein absolut einfaches, schlichtes in 2 Stunden genähtes (mit Zuschnitt) T-Shirt-Kleid in grauviolett und pflaume und jede Menge T-shirts. Sehr standtauglich.

 

DSC_2917

 

Außerdem, und das war auch wirlich gut, haben wir uns noch einige Tage Kopenhagen gegönnt, eine wirklich tolle Stadt. Vor allem die Stofflädchen sind ein absoluter Traum. Obwohl ich vieeel Stoff zuhause habe, komme ich bei einer Reise nicht umhin mir auch Stoff-Andenken mitzunehmen. Denn was gibt es schöneres, als in einem Traumkleid immerzu an den Urlaub zu denken.

Auf der Heimreise  noch ein absolutes Muß für mich: Ein Besuch bei Stof & Stil (Sonderborg direkt an der Grenze Deutschland-Dänemark).

 

DSC_2974