Letzte Woche Sonntag habe ich geschwänzt. Wir waren für ein verlängertes Wochenende mit Freunden in Lemberg (übrigens ganz reizendes Städtchen) und Sonntag erst spät zu hause. Da ich an meinem Kleid überhaupt nicht weiter gearbeitet hatte, habe ich auch am Montag kein Bericht nachgereicht.

Heute deshalb zwei kurze Berichte zu unserem Himmelfahrtskommando Sew Along:

Offensive! Es geht los. Zuschneiden, heften, erste Anprobe. Yippieh oder oje?

Bei mir wars Yippieh!!! Hat alles gut geklappt

Geht’s voran, geht’s nicht voran? Sind Änderungen im Plan nötig? Kann jemand mir helfen?

Auf dem Schnitt steht EASY und das ist wirklich so: keine eingesetzten Ärmel, Reißverschluss auf der Seite, Ausschnitt einfach mit Belegen verstürzt, Ärmel am Saum einfach umnähen.

Ich finde es ist super geworden, hat für diesen einfachen Schnitt eine tolle Passform und ist sehr tailliert.

Es fehlt eigentlich nur noch der Saum unten.

 

DSC_2375

 

DSC_2380

 

Hier nochmal auf der Puppe zu sehen. Angezogen fülle ich es am Oberteil mehr aus, hier sieht es etwas schlabberig aus.

Ich überlege, ob ich mir noch einen Petticoat zu nähen….Ich habe keine Ahnung, ob mir das steht, aber ich habe so viele schöne Kleider gesehen (Anick und Signora Rossi) da habe ich richtig Lust gekriegt. Sollte ein Kleid mit Petticoat eigentlich länger sein?

Alle Teilnehmerinnen treffen sich bei Steffi und zeigen ihre Fortschritte. Jetzt gehe ich mich dort umgucken und bin gespannt.

 

DSC_2384