Vor 2 Wochen gabs bei Michou diesen Post. Sie stellte die Anleitung eines Vintage-Blüschen vor und ich war hin und weg.

Relativ schnell war ein Probeteil genäht und die Annahme man brauche einen seitlichen Reißverschluss bestätigte sich nicht. Wie viele zuvor schon vermuteten, man kann sich relativ einfach durchzwängen, trotz enger Empirelinie und hinterher liegt die Bluse trotzdem schön eng durch das Miederteil.

Hier ist jetzt die Version aus schönem Crêpe-Stoff, ohne Kragen, die Ärmelausschnitte sind noch nicht versäumt. Die echte Knopfleiste ist fest an die obere Raffung angenäht.

 

DSC_2523

 

Leider hatte ich nicht mehr genug Stoff, ich hätte gerne Ärmel eingesetzt und den Kragen probiert. Vielleicht würde ich das nächte Mal die Raffung etwas weniger machen.

Hier nochmal  mit einem passenden Rock:

 

DSC_2517

 

Und hier nochmal die Bluse an mir (ohne Kopf):

 

DSC_2527

 

Die Ausführung von läßt leider etwas zu wünsche übrig, aber insgesamt finde ich die Bluse super und werde sie mit Sicherheit nochmal nähen. Vielen Dank nochmal an Dich Michou für die tolle Anregung.