Nach dem relativ schwierigen Coatdress von Gertie, jetzt mal was ganz einfaches.

Bis auf den Ausschnitt, bei dem ich etwas wegen der Reihenfolge rumprobiert habe, ging es ganz flott zu nähen. Die Niederländische Anleitung hilft mir natürlich überhaupt nichts und so hat es etwas gedauert, bis ich verstanden habe, wie die Streifen an die Ausschnitt angebracht werden.

Die heutige Kleiderschau richtet heute Kirschenkind und versammelt alle wunderschönen selbstgemachten Kleider beim MeMadeMittwoch.

 

 

Schnitt: Knip August 2012 Jurk 22.

Stoff: Schnäppchemarkt aus Düsseldorf.